Kostenlose Erstberatung Tel: 08105 / 778270 | E-Mail: stb@gesierich.de

Steuerberater Gesierich
MENUMENU

Facebook-Prahlerei kann das Finanzamt auf den Plan rufen


Leute, die sich gegenüber dem Finanzamt arm rechnen und nur karge Gewinne deklarieren, soll es ja geben. Solch ein Schuss kann nach hinten losgehen, wenn man gleichzeitig einen aufwändigen Lebensstil betreibt.

Selbst wenn dieser im heimischen Umfeld nicht so offen zu Tage tritt, sollte man daran denken, dass die Finanzverwaltung bisweilen auch in Facebook-Konten hineinschaut. Wer dort Bilder einer Yacht, von Luxusautos oder exklusiven Urlaubs­orten postet, während er gleichzeitig gegenüber dem Finanzamt nur Verluste behauptet, lockt die Steuerfahndung an.

Herzliche Grüße
Dipl. -Kfm. Alfred Gesierich
Steuerberater für Krailling

War der Inhalt dieser Seite hilfreich?