Kostenlose Erstberatung Tel: 08105 / 778270 | E-Mail: stb@gesierich.de

Steuerberater Gesierich
MENUMENU

Akzeptieren Sie keine Rechnungen per Fax


Rechnungen per Fax dürften heutzutage zwar eher selten vorkommen, aber manche Finanzbeamte stützen sich nach wie vor auf eine veraltete Verwaltungs-Anweisung (BMF, 25.05.92), die Folgendes verlangt:

Computer-Faxe müssen von einem Computer empfangen und als Datei abgespeichert werden. Faxe, die von einem Papierfax abgesendet wurden, müssen von einem Papier-Fax sofort ausgedruckt und in Papierform archiviert werden. Das hört sich an wie ein schlechter Witz, weil man ja gar nicht erkennen kann, ob der Absender ein altmodisches Papier-Fax oder ein „modernes“ Computerfax verwendet hat.

Zu Ihrer Sicherheit: Gehen Sie diesem Risiko aus dem Weg und akzeptieren Sie am besten keine Rechnungen per Telefax, sondern nur auf Papier oder als PDF per E-Mail.

Herzliche Grüße
Dipl. -Kfm. Alfred Gesierich
Steuerberater für Eichenau

War der Inhalt dieser Seite hilfreich?