Schlagwörter: Diesel

Steuerkanzlei Gesierich

Zwei neue Urteile im Abgas-Betrugsskandal

Kleine Vorbemerkung: Warum reden wir nicht von Diesel-Skandal, sondern von Abgasskandal? Nicht der Dieselmotor ist skandalös, sondern das betrügerische Verhalten von VW und Audi. Deshalb pauschal den Diesel zu diskriminieren, erscheint uns unsachlich. Der Begriff „Diesel-Skandal“ wurde von der Deutschen
Weiterlesen …

Keine Minderung der Kfz-Steuer wegen Diesel-Fahrverboten

Ein Dieselfahrer war der Auffassung, dass er weniger Kraftfahrzeugsteuer zahlen müsse, weil er das Auto aufgrund der Fahrverbote nur noch eingeschränkt nutzen könne. Der Bundesfinanzhof hat das abgelehnt: Diesel-Fahrverbote haben keinen Einfluss auf die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer. (BFH, 13.08.19, III
Weiterlesen …

Wenn Sie Ihren alten Diesel-Firmenwagen nach Osteuropa verkaufen

Nach Untersuchungen des Zentralverbands des deutschen Kraftfahrzeug­gewerbes (ZDK) sind alte Diesel mit Euro-Fünf-Norm oder älter nur noch mit 30 bis 50 Prozent Rabatt zu verkaufen. Hier schlägt die Stunde von privaten Händlern aus Osteuropa, die nun scharenweise alte Diesel-Autos zum
Weiterlesen …

Was ist mit Ihrem wertgeminderten Diesel-Auto?

Unternehmer können eine „Teilwertabschreibung“ vornehmen, wenn der Teilwert (= Verkehrswert) eines Wirtschaftsguts dauerhaft unter den Buchwert sinkt. Schon in der 2015er-Bilanz wollten Unternehmer Sonderabschreibungen auf VW-Geschäftswagen ansetzen, weil diese Autos wegen der manipulierten Abgassoftware schwerer verkäuflich waren. In einer Pressemitteilung
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching