Schlagwörter: Ungenau

Steuerkanzlei Gesierich

Ungenaue Warenbezeichnungen ruinieren den Vorsteuerabzug

Ein Textilhändler bekam von einem Großhändler massenweise billige Kleidung geliefert. Auf der Rechnung war immer nur angegeben „Bluse“, „Top“, „Kleid“ oder „Hose“. Kein Wort zu Größe, Farbe, Modell usw. Auf einer Rechnung waren zum Beispiel insgesamt 580 Kleider abgerechnet –
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching