Schlagwörter: Betrug

Steuerkanzlei Gesierich

Der Prüfer kann mit einem Mausklick Tricksereien aufspüren

Schon seit über 15 Jahren hat das Finanzamt Zugriffsrecht auf Ihre Buchhaltungs-Daten. Der Betriebsprüfer kann also in Windeseile Dinge herausfinden, für die er früher tagelang hätte suchen müssen. So etwas sollte er bei Ihnen tunlichst nicht(!) finden: Mehrere Arbeit­nehmer (insbesondere
Weiterlesen …

Muss man für Umsatzbetrügereien anderer haften?

Durch Umsatzsteuerkarussells gehen dem Fiskus jedes Jahr Milliarden verloren. Bei solch einem kriminellen „Karussell“ stellen einer oder mehrere Beteiligte Rechnungen mit Mehrwertsteuer aus. Der nächste im Karussell holt sich die Vorsteuer, aber der Rechnungsaussteller führt die Mehrwertsteuer nicht ans Finanzamt
Weiterlesen …

Betrugsschaden beim Kauf eines Mietobjekts ist abziehbar

Einen skurrilen Fall hatte der Bundesfinanzhof zu entscheiden - nebenbei der Beweis, dass sich Reichtum und Naivität nicht gegenseitig ausschließen. Ein reicher Mensch wollte eine Villa erwerben und gab dem Makler den Kaufpreis in bar. (Natürlich) verschwand der Makler mit
Weiterlesen …

Neue Betrugsmasche bei Rechnungsversand per E-Mail

Rechnungen können seit 2011 per E-Mail auch ohne komplizierte digitale Signatur versandt werden. Aus steuerlicher Sicht spricht auch nichts dagegen. Allerdings muss man ein großes Augenmerk auf die Sicherheit des E-Mail-Verkehrs legen. Denn raffinierte Betrüger mit EDV-Spezialwissen haben inzwischen folgende
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching