Schlagwörter: Schenkungen

Steuerkanzlei Gesierich

Steuer für Erbe vom Vater bei Adoptiv­kindern vor dem BFH

Erbt ein adoptiertes Kind von seinem biologischen Vater, wird die Erbschaft besteuert, als ob der Vater ein Fremder wäre, nämlich nach Steuerklasse III mit nur 20.000 Euro Freibetrag. Dasselbe gilt für Schenkungen (BFH, 05.12.19, II R 5/17). Dagegen ist nun
Weiterlesen …

Mitarbeitern iPad, Laptop, Fahr­räder fast steuerfrei schenken

Sie können laut Steuergesetz Computer, Laptops usw. gegen „nur“ 25 Prozent Pauschalsteuersatz an Mitarbeiter verschenken (§ 40 Absatz 2 Nr. 5 EStG). Aber 25 Prozent von 1.000 Euro sind trotzdem noch 250 Euro. Machen Sie es doch lieber so: Stellen Sie
Weiterlesen …

Schenkung in zwei Schritten kann viel Steuern sparen

Aktuell gibt es zwar kein Schenkungsteuergesetz, da das alte seit 30. Juni nicht mehr angewandt werden darf und man sich in Berlin auf ein Neues nicht einigen kann. Dennoch sollte sich niemand zu früh freuen: Dass rückwirkend zum 1. Juli
Weiterlesen …

Vorsicht bei der Rückabwicklung von Schenkungen

Gerade bei der vorweggenommenen Erbfolge werden Immobilien oder Betriebe oft mit Rückforderungsrechten übertragen. Wenn ein Geschenk wegen eines Rückforderungsrechts zurückübertragen werden muss, wird die Schenkungsteuer rückwirkend erstattet (§ 29 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG). Typische Fälle für Rückforderungen: Nichtvollzug einer
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching