Schlagwörter: Abzug

Steuerkanzlei Gesierich

Zwei wichtige Praxisfragen zum Investitionsabzugsbetrag

Unternehmen mit einem Eigenkapital von maximal 235.000 Euro können einen Investitionsabzugsbetrag (IAB) bilden in Höhe von 40 Prozent der geplanten Nettoanschaffungskosten. Seit dem Steuerjahr 2016 muss man nicht mehr angeben, was man kaufen will - oder wie viel es kosten
Weiterlesen …

Scheidungskosten nicht mehr steuerlich abzugsfähig

Eine Scheidung ist mit hohen Kosten für Anwalt und Gericht verbunden. Früher einmal konnte man diese Kosten als „außergewöhnliche Belastung“ absetzen. Mit Wirkung ab 2014 hat der Gesetzgeber das Einkommensteuergesetz geändert und lässt seitdem Prozesskosten nur noch dann zum Abzug
Weiterlesen …

Wochenendarbeitszimmer berechtigt zu Kostenabzug

Wer in seiner Firma einen festen Arbeitsplatz hat, der kann eigentlich keine Arbeitszimmerkosten absetzen. Wer allerdings am Wochenende Bereitschaftsdienst hat, dafür einen Arbeitsplatz braucht und am Wochenende nicht in den Betrieb kann, der kann die 1.250 Euro trotzdem absetzen. Dies
Weiterlesen …

Wann Ihre Geburtstagsfeier mit Mitarbeitern abzugsfähig ist

Geburtstagfeiern sind normalerweise steuerlich nicht abzugsfähig. Unter Umständen aber doch, so entschied nun das oberste Steuergericht. „Dies ist insbesondere möglich, wenn die Feier nicht in erster Linie der Ehrung des Jubilars, sondern der Pflege des Betriebsklimas dient, der Jubilar mit
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching