Schlagwörter: Pflicht

Steuerkanzlei Gesierich

Ab 2020 gibt es eine Belegausgabepflicht an Ihre Kunden

Falls Sie in Ihrem Unternehmen elektronische Registrierkassen einsetzen, müssen Sie ab 2020 jedem Kunden einen Beleg (= Kassenzettel) mitgeben – oder zumindest ausdrucken und anbieten. Der Beleg hat folgende Angaben zu enthalten (§ 146 a Abs. 2 AO, BMF,  17.06.19):
Weiterlesen …

Probearbeit: Meldung zur Sozialversicherung notwendig?

Angenommen, Sie haben einen Bewerber, den Sie erst einmal einen oder zwei Tage testen wollen. Müssen Sie den eigentlich bei der Sozialversicherung anmelden? Hier ist zu unterscheiden zwischen echter Probearbeit und einem Schnuppertag. Probearbeit: Diese liegt vor, wenn der zu
Weiterlesen …

Ist das Leistungsdatum auf der Rechnung zwingend?

Eine Rechnung, die zum Vorsteuerabzug berechtigen soll, muss viele Pflichtangaben enthalten. Eine davon ist der „Zeitpunkt der Leistung“ (§ 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 6 UStG). Bekannt ist, dass die Angabe des Leistungsmonats (z. B. „Juli 2018“) ausreicht, ebenso
Weiterlesen …

Sozialversicherungspflicht bei GmbH-Geschäftsführern

GmbH-Geschäftsführer bewegen sich in einer Grauzone, was die Sozialversicherungspflicht angeht. Definitiv frei sind nur Geschäftsführer mit 50 % oder mehr Beteiligung an der GmbH. Darunter kommt es darauf an. Ärgerlicherweise haben die Sozialgerichte in den letzten Jahren ihre Kriterien stark
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching