Schlagwörter: Sozialversicherung

Steuerkanzlei Gesierich

Was Sie bei Abfindungszahlungen beachten sollten

Abfindungen sind sozialversicherungsfrei, denn Sozialversicherung fällt nur an für eine aktive Tätigkeit. Eine Entschädigung für den Verlust des Arbeitsplatzes ist aber kein Entgelt für eine aktive Tätigkeit. Häufiger Irrtum: Oft werden in eine Abfindung Ansprüche aus der vorherigen Tätigkeit mit hineingepackt,
Weiterlesen …

Probearbeit: Meldung zur Sozialversicherung notwendig?

Angenommen, Sie haben einen Bewerber, den Sie erst einmal einen oder zwei Tage testen wollen. Müssen Sie den eigentlich bei der Sozialversicherung anmelden? Hier ist zu unterscheiden zwischen echter Probearbeit und einem Schnuppertag. Probearbeit: Diese liegt vor, wenn der zu
Weiterlesen …

Sozialversicherungspflicht bei GmbH-Geschäftsführern

GmbH-Geschäftsführer bewegen sich in einer Grauzone, was die Sozialversicherungspflicht angeht. Definitiv frei sind nur Geschäftsführer mit 50 % oder mehr Beteiligung an der GmbH. Darunter kommt es darauf an. Ärgerlicherweise haben die Sozialgerichte in den letzten Jahren ihre Kriterien stark
Weiterlesen …

Was Sie zur Kontrolle des Mindestlohns aufzeichnen müssen

Damit der Zoll und die Sozialversicherungsprüfer nachkontrollieren können ob der Mindestlohn (seit 2017: 8,84 Euro pro Stunde) eingehalten wurde, muss der Arbeitgeber bei Minijobbern und in bestimmten Branchen (z. B. Gastronomie, Baugewerbe usw.) Beginn, Ende und Dauer der Arbeitszeit aufzeichnen.
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching