Schlagwörter: Gewinn

Steuerkanzlei Gesierich

Was heißt eigentlich Gewinn beim Investitionsabzugsbetrag?

Sie können in Ihrer Bilanz Sonderabschreibungen nur dann bilden, wenn Sie im Vorjahr maximal einen Gewinn von 200.000 Euro hatten. Wenn Sie 2021 einen Investitionsabzugsbetrag bilden wollen, ist es nur möglich, falls Ihr 2021er-Gewinn maximal 200.000 Euro beträgt. Aber was
Weiterlesen …

Kleine Kassenmängel: Gewinn darf nicht gleich geschätzt werden

Mängel in der Kassenbuchführung sind eine heikle Sache. Wenn die sich häufen, wird das Finanzamt Ihre Buchführung verwerfen und den Gewinn schätzen. Aber: Kleine Mängel reichen dafür nicht aus, wie das Finanz­gericht Münster erst vor kurzem festgestellt hat. (FG Münster, 09.03.21,
Weiterlesen …

Gewinn in 2019 und Verlust in 2020?

Wenn Sie letztes Jahr einen Gewinn erzielt haben und dieses Jahr einen Verlust machen, sollten Sie sich Anfang 2021 so schnell wie möglich die 2019er-Steuer zurückholen! Der Verlustvrückrag auf 2019 wurde erweitert von einer Million auf fünf Millionen Euro. Diese
Weiterlesen …

Unter welchem Umsatz rutschen Sie in die Verlustzone?

Bei vielen Unternehmen sinkt derzeit der Umsatz - außer sie produzieren Toilettenpapier oder Schutzmasken. Ab wann rutschen Sie in die Verlustzone? Wie viel Umsatz müssen Sie mindestens schaffen? Hier gibt es eine Faustregel. Berechnen Sie Ihren Mindestumsatz so: Dividieren Sie
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching