Schlagwörter: Steuerberater

Steuerkanzlei Gesierich

Wann Sie Ihr Bargeld täglich nachzählen müssen

Wenn Sie eine offene Ladenkasse haben (also keine Registrierkasse), sind Sie verpflichtet, den Kassenbestand täglich nachzuzählen. Ein Zählprotokoll ist zwar (derzeit) noch nicht verpflichtend – aber empfehlenswert. Zählprotokoll bedeutet: Man trägt in ein Formular ein, wie viele Hunderter, Fünfziger, Zwanziger
Weiterlesen …

Damit Weihnachtsgeld Ihre Minijobs nicht zerstört

Ein Minijobber darf maximal 5.400 Euro innerhalb von zwölf Monaten verdienen (450 Euro x zwölf). Sonderzahlungen, die „mit hinreichender Sicherheit mindestens einmal jährlich“ zu erwarten sind, werden durch zwölf geteilt und den Monatsgehältern zugeschlagen. Liegt man dann im Schnitt über
Weiterlesen …

Wie Sie Benzingutscheine jetzt richtig handhaben

Benzingutscheine sind nach wie vor als Extra-Zulage für fleißige Mitarbeiter sehr beliebt. Hier die Antwort auf die häufigsten Fragen zu diesem Thema: Was ist das Besondere am Benzingutschein, das ihn so beliebt macht? Im Grunde gar nichts. Es gibt keine
Weiterlesen …

Weisen Sie in Angeboten niemals Umsatzsteuer aus

Finanzverwaltung und Rechtsprechung sehen in jedem Dokument, das einen offenen Mehrwertsteuerausweis enthält (wie zum Beispiel „19  % Umsatzsteuer = 19.000 Euro“), eine Rechnung. Deshalb wird die Um­satzsteuer von solchen Rechnungen nach § 14c UStG („unberechtigter MwSt.-Ausweis“) selbst dann verlangt, wenn
Weiterlesen …

Archiv

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching