Schlagwörter: Geschenk

Steuerkanzlei Gesierich

Geschenke an Mitarbeiter

Geschenke an Mitarbeiter können Sie stets in unbegrenzter Höhe abziehen. Eine Begrenzung wie bei Geschäftspartnern gibt es hier nicht. Aber Vorsicht! In vielen Fällen kosten Geschenke Lohnsteuer und Sozialversicherung. Doch es gibt einige Ausnahmen. Wie Sie diese in Ihrem Betrieb
Weiterlesen …

Verkauf eines geschenkten Erbbaurechts steuerfrei

Wer eine Immobilie innerhalb von zehn Jahren kauft und verkauft, muss den Gewinn versteuern. Das Gleiche gilt auch bei Kauf und Verkauf eines Erbbaurechts. Verkauft man aber ein Erbbaurecht, das man geschenkt bekommen hat, ist das steuerfrei. Das sah das
Weiterlesen …

Können drei Geschenke gleichzeitig steuerfrei sein?

Geschenke an Arbeitnehmer sind normalerweise lohnsteuerpflichtig. Es gibt aber allerlei Ausnahmeregelungen, die Geschenke steuerfrei stellen. Beispiel: Eine Mitarbeiterin im Verkauf erhält im Februar folgende drei Dinge geschenkt: Ein schickes Polo-Shirt, mit Firmenlogo, das sie im Betrieb tragen soll, einen Benzingutschein
Weiterlesen …

Weihnachtsgeschenke 2017: Entwarnung bei der Steuer

Geschenke an Geschäftspartner können Sie bis maximal 35 Euro netto pro Kopf und Jahr als Betriebsausgabe absetzen. Wenn der Schenker 30 Prozent pauschale Steuer abführt, um die Steuerpflicht zu vermeiden - zählt das dann mit bei der Prüfung der 35-Euro-Grenze?
Weiterlesen …

Archiv

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kontakt zur Steuerkanzlei Gesierich in Gilching