Kostenlose Erstberatung Tel: 08105 / 778270 | E-Mail: stb@gesierich.de

Tag Archives: Gilching


Mitarbeiter, die nicht berufsmäßig tätig sind (z. B. Hausfrauen, Schüler, Studenten und Rentner), können Sie drei Monate oder 70 Arbeitstage sozial­abgabenfrei beschäftigen. Werden volle Monate und Teilmonate kombiniert, wird seit 2019 etwas großzügiger gerechnet, sodass ein paar Arbeitstage mehr möglich Read more…


Zeitgemäße Motivation: Mobilitätsbudget statt Dienstwagen Dienstwagen waren früher einmal ein wichtiges Statussymbol, aber gerade in Großstädten und in der Generation Z kann man Mitarbeiter damit heute nicht mehr besonders begeistern. Einige Unternehmen bieten daher ein Mobilitätsbudget an, das man für Read more…


Manchmal spart man Schenkungsteuer oder Einkommensteuer, wenn man nicht direkt schenkt oder verkauft, sondern eine Schenkung dazwischenschaltet. Beispiel: Der Großvater will dem Enkelkind 400.000 Euro schenken. Schenkt er dem Enkel direkt, fällt eine Steuer von 22.000 Euro an (elf Prozent Read more…


Fahrräder für Arbeitnehmer sind steuerfrei, wenn sie zusätzlich zum Arbeitslohn überlassen werden (§ 3 Nr. 37 EStG). Prüfen Sie hier, dass dieser Sachbezug aus der Gehaltsabrechnung gelöscht wurde, falls 2018 bereits einer enthalten war. Übrigens: Diese Regelung läuft Ende 2021 Read more…


Minijobber dürfen bekanntlich (regelmäßig) nicht mehr als 450 Euro im Monat verdienen. Wenn Sie einer solchen Arbeitskraft genau den Mindestlohn zahlen, dann müssen Sie die Arbeitszeit bei jeder Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns reduzieren. Waren beim Start des Mindestlohns 2015 noch Read more…


Ihre Mitarbeiter müssen mindestens 8,86 Euro pro Stunde verdienen. Ab 2019 steigt der Wert auf 9,19 Euro. Die Falle: Sachbezüge sind hier nicht zu berücksichtigen. Das ist vor allem dann ein Problem, wenn ein gering verdienender Mitarbeiter – oder womöglich Read more…


2018 lief bei Ihnen besonders gut und Ihnen graut vor der Steuerlawine? Hier sieben Ideen, um Ihre Steuerlast in letzter Minute zu senken. GWG kaufen: Kaufen Sie „geringwertige Wirtschaftsgüter“ (GWG), die nicht mehr als 800 Euro netto kosten. Auch für Read more…


Zwischen wertvollen und normalen Geschenken auf der Weihnachtsfeier wird nicht mehr unterschieden: Es werden alle Kosten je Arbeitnehmer inklusive Geschenken zusammengerechnet. Dann kommt es nur darauf an, ob die 110 Euro pro Kopf überschritten sind. Der übersteigende Betrag ist pauschal Read more…


Minijobbern müssen seit 2013 Arbeitnehmerbeiträge zur Rentenversicherung abgezogen werden. Der Arbeitnehmer kann aber widersprechen, wenn er das nicht will. Manche Arbeitgeber melden einfach so an die Knappschaft „Minijobber wünscht keine Rentenversicherungsabzüge“, ohne diesen aber jemals gefragt zu haben. Wer so Read more…


Aushilfen, die maximal drei Monate arbeiten, können Sie sozialversicherungsfrei beschäftigen. Früher galt hier eine Zwei-Monats-, bzw. 50-Tage-Frist. Zu dieser sollte ab 2019 wieder zurückgekehrt werden. Das soll nun durch eine Gesetzesänderung verhindert werden. Dann bliebe es dauerhaft bei der Drei-Monats- Read more…